Chevrolet Spark: Losfahren - Kurz und bündig - Chevrolet Spark BetriebsanleitungChevrolet Spark: Losfahren

Vor dem Losfahren prüfen

■ Reifendruck und -zustand.
■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände.
■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen sind funktionsfähig und frei von Schmutz, Schnee und Eis.
■ Richtige Einstellung von Spiegeln, Sitzen und Sicherheitsgurten.
■ Bremsanlage bei niedriger Geschwindigkeit auf ihre Wirksamkeit prüfen, besonders bei feuchten Bremsen.

Motor anlassen

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

■ Schlüssel in Stellung 1 drehen.

Zum Lösen der Lenkradsperre Lenkrad leicht bewegen
■ Schaltgetriebe: Kupplung betätigen
■ Automatikgetriebe: Wählhebel auf P oder N stellen.
■ Kein Gas geben
■ Bei betätigtem Kupplungspedal und betätigter Fußbremse den Schlüssel in Stellung 3 drehen und loslassen, sobald der Motor läuft.

Vor einem neuen Startversuch bzw.

zum Abstellen des Motors den Schlüssel auf 0 zurückdrehen.

Abstellen

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.
■ Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen.

Bei Gefälle oder Steigung so fest wie möglich anziehen. Gleichzeitig Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.
■ Motor und Zündung ausschalten.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre einrastet.
■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder bergauf steht, vor dem Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen. Wenn das Fahrzeug bergab steht, vor dem Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen.

Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.
■ Fenster schließen.
■ Fahrzeug verriegeln und Diebstahlwarnanlage aktivieren.
Schlüssel.

    Getriebe
    Schaltgetriebe Rückwärts: Bei stehendem Fahrzeug das Kupplungspedal betätigen und den Gang einlegen. Lässt sich der Gang nicht einlegen, Wählhebel in Leerlaufstellung ...

    Schlüssel, Türen, Fenster
    ...

    Andere Materialien:

    Verbandskasten und Warndreieck
    Das Warndreieck kann unter dem Bodenbelag im Gepäckraum verstaut werden. ACHTUNG Der Verbandskasten und das Warndreieck sind immer sicher zu befestigen, sodass sich diese bei einer Notbremsung oder einem Aufprall des Fahrzeugs nicht lösen und keine Verletzungen der Insassen verursach ...

    Fahrhinweise
    Kontrolle über das Fahrzeug Nie mit abgestelltem Motor rollen Viele Systeme funktionieren dann nicht (z. B. Bremskraftverstärker, Servolenkung). Sie gefährden sich und andere. Pedale Um den vollen Pedalweg zu gewährleisten, dürfen im Bereich der Pedale keine Fu& ...

    Einleitende Informationen
    Das elektrische Panorama-Schiebe-/Ausstelldach, (nachstehend nur als Schiebe-/ Ausstelldach), kann nur bei eingeschalteter Zündung mit dem Drehschalter " Abb. 19 bedient werden. Der Drehschalter hat mehrere Stellungen. Nach dem Ausschalten der Zündung kann das Schiebe-/Ausstelldach no ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2021 Copyright www.atechde.com 0.015