Chevrolet Spark: Losfahren - Kurz und bündig - Chevrolet Spark BetriebsanleitungChevrolet Spark: Losfahren

Vor dem Losfahren prüfen

■ Reifendruck und -zustand.
■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände.
■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen sind funktionsfähig und frei von Schmutz, Schnee und Eis.
■ Richtige Einstellung von Spiegeln, Sitzen und Sicherheitsgurten.
■ Bremsanlage bei niedriger Geschwindigkeit auf ihre Wirksamkeit prüfen, besonders bei feuchten Bremsen.

Motor anlassen

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

■ Schlüssel in Stellung 1 drehen.

Zum Lösen der Lenkradsperre Lenkrad leicht bewegen
■ Schaltgetriebe: Kupplung betätigen
■ Automatikgetriebe: Wählhebel auf P oder N stellen.
■ Kein Gas geben
■ Bei betätigtem Kupplungspedal und betätigter Fußbremse den Schlüssel in Stellung 3 drehen und loslassen, sobald der Motor läuft.

Vor einem neuen Startversuch bzw.

zum Abstellen des Motors den Schlüssel auf 0 zurückdrehen.

Abstellen

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.
■ Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen.

Bei Gefälle oder Steigung so fest wie möglich anziehen. Gleichzeitig Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.
■ Motor und Zündung ausschalten.

Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre einrastet.
■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder bergauf steht, vor dem Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen. Wenn das Fahrzeug bergab steht, vor dem Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen.

Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.
■ Fenster schließen.
■ Fahrzeug verriegeln und Diebstahlwarnanlage aktivieren.
Schlüssel.

    Getriebe
    Schaltgetriebe Rückwärts: Bei stehendem Fahrzeug das Kupplungspedal betätigen und den Gang einlegen. Lässt sich der Gang nicht einlegen, Wählhebel in Leerlaufstellung ...

    Schlüssel, Türen, Fenster
    ...

    Andere Materialien:

    Transport von Gegenständen im Gepäckraum
    Transportgut stets so in den Gepäckraum einräumen, dass die größte Fläche angelehnt ist an: die Rückenlehne der hinteren Sitze bei normaler Beladung (Fall A) Die Lehnen der Vordersitze mit den umgeklappten Rücksitzlehnen, bei maximaler Beladung (Fal ...

    START-STOPP
    Abb. 67 Taste für das START-STOPP-System Das START-STOPP-System hilft Ihnen, Kraftstoff zu sparen sowie schädliche Emissionen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die Funktion ist bei jedem Einschalten der Zündung automatisch aktiviert. Im Start-Stopp-Betrieb schaltet ...

    Heizung, Klimaanlage mit manueller Regelung
    Bedieneinheiten: (je nach Fahrzeug) Verteilung der Luft im Fahrgastraum. Klimaanlage. Regler für Gebläseleistung. Entfrostungs-/Antibeschlageinrichtung der Heckscheibe und (je nach Fahrzeug) heizbare Außenspiegel. Temperaturregelung. Umluftbetrieb. Ein- und ...

    Betriebsanleitung des Autos



    © 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.0127