Peugeot 107

Peugeot 107

Peugeot 107

Der 107 ist seit 2005 (Facelifts 2009 und 2012) der Kleinstwagen von Peugeot. Der 107 entstand aus einer Kooperation zwischen Peugeot, Toyota und Citroën. Er ist technisch baugleich mit Citroën C1 und Toyota Aygo. Den Viersitzer gibt es als Drei- und Fünftürer. Der Peugeot 107 ist in Deutschland nur als 1.0-Liter-Benziner (Verbrauch 4,3 Liter) erhältlich. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt der Peugeot 107 vier von fünf Sternen beim Insassenschutz für Erwachsene. Blickfang seit dem Facelift 2012 ist die Lackfarbe "Plum Violett". Alle Informationen zum Peugeot 107 finden Sie auf dieser Seite.

Andere Materialien:

Ablagefächer
Ablage in der Instrumententafel Ablagen im Armaturenbrett Ablagefach unter dem Armaturenbrett Bauart 1 Bauart 2 Das Ablagefach ist für kleine Gegenstände usw. vorgesehen. Münzenablage Bewahren Sie Ihre Münzen an einem Platz auf. Handschuhfach Zum Öffnen ...

Mit dem Schlüssel entriegeln
Abb. 10 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln Den Schlüssel im Schließzylinder der Fahrertür in die Fahrtrichtung (Entriegelungsstellung) A drehen Am Türgriff ziehen und die Tür öffnen. Alle Türen werden entriegelt. Die Gepäckraumklapp ...

Regler-Funktion
Der Tempomat (Regler-Funktion) dient dazu, eine vom Fahrer vorgewählte Geschwindigkeit, die so genannte Regelgeschwindigkeit, konstant einzuhalten. Die Einstellung dieser Regelgeschwindigkeit ist ab 30 km/h stufenlos möglich. Die Funktion Tempomat (Regler- Funktion) greift auf ...

Betriebsanleitung für Autos


© 2014-2024 Copyright www.atechde.com 0.0046