Renault Twingo: Rückleuchten und Seitenblinker (Lampenwechsel) - Praktische Hinweise - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Rückleuchten und Seitenblinker (Lampenwechsel)

Renault Twingo / Renault Twingo Betriebsanleitung / Praktische Hinweise / Rückleuchten und Seitenblinker (Lampenwechsel)

Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte

Renault Twingo. Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte


  • Öffnen Sie die Abdeckung 1 vom Gepäckraum aus.
  • Lösen Sie die Schraube 2.
  • Ziehen Sie den Schlussleuchtenblock von außen zu sich heran, fassen Sie ihn an der Seite A an.

Die Lampen stehen unter Druck und können beim Austausch platzen.

Verletzungsgefahr!

Renault Twingo. Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte


  • Entfernen Sie den Lampenträger, indem Sie die vier Klemmen 3 lösen.
  • Wechseln Sie die Lampe aus.
  • Bringen Sie die Lampenträger wieder an und schieben Sie die Leuchteneinheit bis zum Einrasten hinein.
  • Überprüfen Sie die korrekte Verriegelung der Leuchte.
  • Drehen Sie die Schraube 2 ein und schließen Sie die Abdeckung 1.

Renault Twingo. Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte


Renault Twingo. Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte


Renault Twingo. Schluss-/Bremsleuchte und Blinkleuchte


  1. Schlussleuchte und Bremsleuchte Lampentyp: P21/5W
  2. Blinkleuchten Lampentyp: PY21W.
  3. Rückfahrscheinwerfer Lampentyp: P21W.
  4. Nebelscheinwerfer Lampentyp: P21W.

Anmerkung: Je nach Fahrzeug sind die Rückfahrscheinwerfer und die Nebelscheinwerfer vertauscht.

Dritte Bremsleuchte 8

Renault Twingo. Dritte Bremsleuchte 8


Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Kennzeichenleuchten

Renault Twingo. Kennzeichenleuchten


  • Die Feder 10 niederdrücken und die Leuchte 9 ausrasten;
  • Nehmen Sie den Deckel der Leuchte ab, um an die Lampe zu gelangen.

Lampentyp: W5W.

Seitenblinker

Renault Twingo. Seitenblinker


Rasten Sie die Leuchte 11 aus (mithilfe eines Schlitzschraubendrehers o. ä.).

Den Lampenträger um eine Vierteldrehung lösen und die Lampe herausnehmen.

Lampentyp: W5W.

Tauschen Sie die Lampe aus und bringen Sie den Seitenblinker wieder an.

Die Lampen stehen unter Druck und können beim Austausch platzen.

Verletzungsgefahr!

    Scheinwerfer (Lampenwechsel)
    Abblendlicht/Fernlicht Um die Lampe zu wechseln: klemmen Sie die Verkabelung 1 ab; entfernen Sie die Abdeckung A; lösen Sie die Federklammer 3 und entfernen Sie die Lampe. Entfe ...

    Innenbeleuchtung (Lampenwechsel)
    Deckenleuchte Den Strahler (mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers o. Ä.) ausrasten. Die betreffende Lampe entnehmen. Lampentyp 1 : W5W. Die Lampen stehen unter Druck und können ...

    Andere Materialien:

    Generator
    Die Kontrollleuchte leuchtet nach dem Einschalten der Zündung auf. Sie muss nach dem Anlassen des Motors erlöschen. Wenn die Kontrollleuchte nach Anlassen des Motors nicht erlischt oder während der Fahrt aufleuchtet, dann zum nächsten Fachbetrieb fahren. Da sich dabei die ...

    Motorolstand: Allgemeines
    Ein Motor verbraucht Öl, um die sich bewegenden Teile zu schmieren und zu kühlen. Mitunter muss zwischen den planmäßigen Ölwechseln etwas Öl nachgefüllt werden. Wenn Sie jedoch nach der Einfahrzeit mehr als 0,5 Liter Öl auf 1.000 Km nachfüllen ...

    Laden der Batterie mit einem Batterieladegerät
    Klemmen Sie die Fahrzeugbatterie ab. Beachten Sie die Gebrauchsanweisung des Ladegerät-Herstellers. Beginnen Sie beim Wiederanschließen der Batterie mit dem (-) Pol. Überprüfen Sie Batteriepole und Klemmen auf Sauberkeit. Wenn sie einen (weißlichen oder gr&uum ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2021 Copyright www.atechde.com 0.0097