Renault Twingo: Füllstände - Wartung - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Füllstände

Vordere Haube
Entriegeln des Sicherheitshakens der Motorhaube Rasten Sie die Abdeckungen 1 aus, indem Sie sie an der Seite 2 anfassen. Der Ventilator kann jederzeit anlaufen. Verletzungsgefahr! Je n ...

Kühlflüssigkeit
Der Füllstand muss bei stehendem Motor auf ebener Fläche im Kaltzustand zwischen den Markierungen "MINI" und "MAXI" auf dem Kühlflüssigkeitsbehälter 1 sein. Vor Erre ...

Andere Materialien:

Allgemeines
Bordcomputer 1 Er umfasst folgende Funktionen: zurückgelegte Fahrstrecke; Fahrtdaten; Alle diese Funktionen werden auf den folgenden Seiten beschrieben. Anzeigen-Wähltasten 2 und 3 Durch kurzes und wiederholtes Drücken der Tasten können Sie folgende Informat ...

Erfassungssysteme
Einparkhilfe Die Einparkhilfe weist den Fahrer beim Rückwärtsfahren durch eine Warntonausgabe auf Objekte hinter dem Fahrzeug hin. Dieses System kann bei eingeschaltetem Zündschalter und Wählhebel in Stellung R automatisch aktiviert werden. Das System wird deaktivie ...

Manuelles Schalten (Tiptronic)
Abb. 73 Wählhebel: manuelles Schalten / Kombi-Instrument: eingelegter Gang Die Tiptronic ermöglicht es, die Gänge mithilfe des Wählhebels manuell zu schalten. Auf manuelles Schalten bei stehendem Fahrzeug umschalten Das Bremspedal durchtreten. Den Wählhebel in ...

Betriebsanleitung für Autos



© 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.0111