Renault Twingo: Spezial-Verriegelung - Schlüssel/Funk-Fernbedienung - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Spezial-Verriegelung

Renault Twingo. Spezial-Verriegelung


Wenn das Fahrzeug mit einer Spezialverrieglung ausgestattet ist, können alle Öffnungen verriegelt werden. Es ist dann nicht mehr möglich, die Türen mit den inneren Türgriffen zu öffnen (wenn z.B. die Scheiben eingeschlagen werden, um die Türen von innen zu öffnen).

Um die Spezial-Verriegelung zu aktivieren

Renault Twingo. Um die Spezial-Verriegelung zu aktivieren


Drücken Sie zweimal kurz auf den Knopf 1.

Die Verriegelung wird durch dreimaliges Blinken der Warnblinker und der Seitenblinker angezeigt.

Besonderheit: Die Spezial-Verriegelung funktioniert nicht bei eingeschalteter Warnblinkanlage oder eingeschaltetem Standlicht des Fahrzeugs.

Betätigen Sie keinesfalls die Spezial-Verriegelung, solange sich noch eine Person im Fahrzeug befindet!

    Verwendung
    Die Fernbedienungen A und B ermöglichen die Ver- bzw. Entriegelung der Türen. Sie funktionieren jeweils mit einer austauschbaren Batterie (siehe unter "Funk- Fernbedienung: Batterien" ...

    Öffnen und Schliessen der Türen
    Öffnen von außen Vordertüren Bei verriegelten Türen, den Türgriff 1 von unten fassen und daran ziehen. Aus Sicherheitsgründen dürfen die Türen nur bei ...

    Andere Materialien:

    Warnmeldung bei Spurverlassen
    Diese Warnfunktion bei Verlassen der Spur warnt den Fahrer, falls er ungewollt eine Sperrlinie oder Leitlinie überfährt. Diese Funktion verwendet eine Kamera, die an der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel befestigt ist. Diese Funktion dient als zusätzliche Hilfe bei unge ...

    Besonderheiten bei Fahrzeugen mit Benzinmotor
    Besondere Betriebsbedingungen, wie: Zurücklegen längerer Fahrstrecken mit geringer Kraftstoffreserve im Tank (Warnlampe leuchtet) Verwendung von verbleitem Kraftstoff Verwendung von Additiven für Schmierstoffe oder Kraftstoffe, die nicht zugelassen sind sowie Funkti ...

    Fahrsicherheitsund Assistenzsysteme
    Je nach Fahrzeug kann es sich um Folgendes handeln: das Antiblockiersystem (ABS); Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC) mit Untersteuerungskontrolle, Antriebsschlupfregelung und Seitenwindunterstützung; den Bremsassistenten; die Berganfahrhilfe. Diese Funktionen dienen ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.016