Renault Twingo: Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum

Renault Twingo / Renault Twingo Betriebsanleitung / Für Ihr Wohlbefinden / Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum

Ablagefächer in den vorderen Seitentüren 1

Renault Twingo. Ablagefächer in den vorderen Seitentüren 1


Sie dienen zur Unterbringung einer 1,5-Liter- Flasche.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf der Fahrerseite; sie könnten beim plötzlichen Bremsen unter das Bremspedal rutschen und dieses blockieren.

Ablagefach im Armaturenbrett 2

Renault Twingo. Ablagefach im Armaturenbrett 2


Je nach Fahrzeug, ist ein Ablagefach 3 vorhanden.

Achten Sie darauf, dass sich keine harten, schweren oder spitzen Gegenstände in "offenen" Ablagefächern befinden.

Diese könnten in Kurven oder bei einer starken Bremsung herausgeschleudert werden und Insassen verletzen.

Handschuhfach

Renault Twingo. Handschuhfach


Zum Öffnen des Handschuhfachs, wenn es durch eine Klappe verschlossen ist, den Griff 4 anheben.

Die Handschuhfachklappe verfügt über Ablagefächer.

Ablagefach der Mittelkonsole 5

Renault Twingo. Ablagefach der Mittelkonsole 5


Flaschenhalter 6

Renault Twingo. Flaschenhalter 6

Achten Sie darauf, dass das im Getränkehalter befindliche Gefäß in Kurven oder bei Beschleunigungen und Bremsmanövern nicht überschwappen kann.

Bei heißen Getränken besteht neben dem Auslaufrisiko Verletzungsgefahr!

Ablagefach der Mittelkonsole 7

Renault Twingo. Ablagefach der Mittelkonsole 7


Je nach Fahrzeug ist es durch einen Deckel 8 verschlossen.

Ablagefächer der Hintertür 9

Renault Twingo. Ablagefächer der Hintertür 9


In den Ablagefächern ist Platz für eine 1,5 Liter-Flasche.

Flaschenhalter 10

Renault Twingo. Flaschenhalter 10

Achten Sie darauf, dass das im Getränkehalter befindliche Gefäß in Kurven oder bei Beschleunigungen und Bremsmanövern nicht überschwappen kann.

Bei heißen Getränken besteht neben dem Auslaufrisiko Verletzungsgefahr!

Ablagefächer der Mittelkonsole hinten 11

Renault Twingo. Ablagefächer der Mittelkonsole hinten 11


Achten Sie darauf, dass sich keine harten, schweren oder spitzen Gegenstände in "offenen" Ablagefächern befinden.

Diese könnten in Kurven oder bei einer starken Bremsung herausgeschleudert werden und Insassen verletzen.

Ablagefach unter der Rücksitzbank 12

Renault Twingo. Ablagefach unter der Rücksitzbank 12


Ablage an der Sonnenblende 13

Renault Twingo. Ablage an der Sonnenblende 13


Sie dient zum Anklemmen von Autobahntickets, Karten usw.

Sonnenblenden vorne

Renault Twingo. Sonnenblenden vorne


Klappen Sie die Sonnenblende 14 nach unten.

Make-up-Spiegel

Heben Sie den Deckel 15.

Achten Sie darauf, dass der Deckel des Make-up-Spiegels während der Fahrt geschlossen ist.Verletzungsgefahr!

    Innenbeleuchtung
    Deckenleuchte Drücken Sie den Schalter 1; dies bewirkt Folgendes: Dauerbeleuchtung Ein- oder Ausschalten der Beleuchtung bei Entriegelung des Fahrzeugs oder beim Öffnen einer ...

    Andere Materialien:

    Umweltschutz
    Ihr Fahrzeug wurde für seine gesamte Lebensdauer unter Berücksichtigung von Umweltschutzaspekten entwickelt: hinsichtlich Herstellung und Benutzung, aber auch für den Fall seiner Verwertung. Diese Verpflichtung ist am eco² Logo des Herstellers erkennbar. Herstellung Die ...

    Sicherheit Reifen
    Der Bodenkontakt des Fahrzeugs wird ausschließlich durch die Reifen hergestellt; ihrem einwandfreien Zustand kommt folglich größte Bedeutung zu. Es sind unbedingt die Bestimmungen der jeweiligen Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Zu Ihrer Sicherheit und zur Einhaltung ...

    Mit dem Schlüssel entriegeln
    Abb. 10 Schlüsseldrehungen zum Entund Verriegeln Den Schlüssel im Schließzylinder der Fahrertür in die Fahrtrichtung (Entriegelungsstellung) A drehen Am Türgriff ziehen und die Tür öffnen. Alle Türen werden entriegelt. Die Gepäckraumklapp ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.0457