Renault Twingo: Innenbeleuchtung - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Innenbeleuchtung

Deckenleuchte

Renault Twingo. Deckenleuchte


Drücken Sie den Schalter 1; dies bewirkt Folgendes:

  • Dauerbeleuchtung
  • Ein- oder Ausschalten der Beleuchtung bei Entriegelung des Fahrzeugs oder beim Öffnen einer der Türen. Sie erlischt bei korrekt geschlossenen Türen und mit einer zeitlichen Verzögerung;
  • Die Beleuchtung wird sofort ausgeschaltet.

Gepäckraumleuchte 2

Renault Twingo. Gepäckraumleuchte 2


Sie leuchtet beim Öffnen des Gepäckraums auf.

Das Entriegeln und Öffnen der Türen oder der Heckklappe schaltet die Deckenleuchte und die Bodenleuchten für die Dauer eines Zeitintervalls ein.

Wenn die Türen richtig geschlossen sind, führt das Verriegeln oder das Einschalten des Motors zum Ausschalten der Deckenleuchte und der Leuchten.

    Schiebedach
    Teilweise öffnen: Drücken Sie den Schalter 1 auf der Seite , bis die gewünschte Öffnung erreicht ist. Vollständig öffnen: Drücken Sie ca. 6 Sekund ...

    Ablagefächer, Ausstattung Fahrgastraum
    Ablagefächer in den vorderen Seitentüren 1 Sie dienen zur Unterbringung einer 1,5-Liter- Flasche. Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf de ...

    Andere Materialien:

    Automatische Verbraucherabschaltung
    Durch das Bordnetzmanagement werden bei starker Belastung der Fahrzeugbatterie automatisch verschiedene Maßnahmen ergriffen, um ein Entladen der Fahrzeugbatterie zu verhindern. Das kann sich durch Folgendes bemerkbar machen. Die Leerlaufdrehzahl wird angehoben, damit der Generator me ...

    Richtige Sitzposition des Fahrers
    Abb. 76 Der richtige Abstand des Fahrers zum Lenkrad Zu Ihrer eigenen Sicherheit und um die Verletzungsgefahr bei einem Unfall zu verringern, empfehlen wir die folgende Einstellung. Das Lenkrad so einstellen, dass der Abstand zwischen Lenkrad und Brustbein mindestens 25 cm beträg ...

    Bremsflüssigkeit wechseln
    Die Bremsflüssigkeit zieht Feuchtigkeit an. Sie nimmt deshalb im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Ein zu hoher Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit kann Ursache von Korrosion in der Bremsanlage sein. Der Wassergehalt senkt außerdem den Siedepunkt der Bremsfl&u ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2021 Copyright www.atechde.com 0.0174