Škoda Citigo: Einleitende Informationen - Fernbedienung - Entriegeln und Verriegeln - Bedienung - Škoda Citigo BetriebsanleitungŠkoda Citigo: Einleitende Informationen

Mit dem Funkschlüssel können Sie:

  • das Fahrzeug ent- und verriegeln;
  • die Gepäckraumklappe entriegeln.

Der Sender mit der Batterie ist im Griff des Funkschlüssels untergebracht. Der Empfänger befindet sich im Fahrzeuginnenraum. Der Wirkungsbereich des Funkschlüssels beträgt ca. 30 m. Bei schwachen Batterien vermindert sich die Reichweite.

Der Schlüssel hat einen herausklappbaren Schlüsselbart, der zum manuellen Entund Verriegeln des Fahrzeugs sowie zum Anlassen des Motors dient.

Beim Ersatz eines verloren gegangenen Schlüssels sowie nach Reparatur oder Austausch der Empfangseinheit muss die Anlage von einem ŠKODA Vertragspartner initialisiert werden. Erst dann kann der Funkschlüssel wieder benutzt werden.

Hinweis

  • Bei eingeschalteter Zündung wird die Fernbedienung automatisch deaktiviert.
  • Die Funktion der Fernbedienung kann durch Überlagerung von in Fahrzeugnähe befindlichen Sendern, die im gleichen Frequenzbereich arbeiten (z. B. Mobiltelefon, Fernsehsender), vorübergehend beeinträchtigt werden.
  • Wenn die Zentralverriegelung auf die Fernbedienung nur aus einer Entfernung von weniger als 3 m reagiert, muss die Batterie ausgewechselt werden
  • Ist die Fahrertür geöffnet, kann das Fahrzeug mit dem Funkschlüssel nicht verriegelt werden.
    Fernbedienung
    ...

    Fahrzeug ent- und verriegeln
    Abb. 14 Funkschlüssel Fahrzeug entriegeln Die Taste 1 für etwa 1 Sekunde drücken. Fahrzeug verriegeln Die Taste 3 für etwa 1 Sekunde drücken. Safesicherun ...

    Andere Materialien:

    Richtige Sitzposition
    ACHTUNG Die Vordersitze und die Kopfstützen hinten müssen immer der Körpergröße entsprechend eingestellt sein, um Ihnen und Ihren Mitfahrern einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Vor Fahrtbeginn die richtige Sitzposition einnehmen und diese Sitzposit ...

    Fahrhinweise
    Themeneinführung Je nach Einsatzort des Fahrzeugs kann es sinnvoll sein, sich einen Triebwerkunterschutz einbauen zu lassen. Ein Triebwerkunterschutz kann das Risiko von Beschädigungen der Fahrzeugunterseite und der Motorölwanne reduzieren, wenn bspw. über Bordsteine, auf G ...

    Motordaten
    Benzinmotor 1,0 l 44 kW (60 PS) Benzinmotor 1,0 l 44 kW (60 PS) Ecomotive Benzinmotor 1,0 l 55 kW (75 PS) Benzinmotor 1,0 l 55 kW (75 PS) Ecomotive ...

    Betriebsanleitung für Autos


    © 2014-2024 Copyright www.atechde.com 0.0055