Škoda Citigo: Nachträgliche Arbeiten - Radwechsel - Selbsthilfe - Selbsthilfe - Škoda Citigo BetriebsanleitungŠkoda Citigo: Nachträgliche Arbeiten

Nach dem Radwechsel müssen noch folgende Arbeiten durchgeführt werden:

  • Das ausgewechselte Rad in der Reserveradmulde verstauen und mit einer Spezialschraube befestigen.
  • Das Bordwerkzeug an dem vorgesehenen Platz verstauen.
  • Möglichst bald den Reifenfülldruck an dem montierten Reserverad prüfen.
  • Das Anzugsdrehmoment der Radschrauben so bald wie möglich mit einem Drehmomentschlüssel prüfen lassen.
  • Den beschädigten Reifen wechseln bzw. sich in einem Fachbetrieb über die Reparaturmöglichkeiten informieren.

Hinweis

  • Wenn beim Radwechsel festgestellt wird, dass die Radschrauben korrodiert und schwergängig sind, müssen die Schrauben vor dem Prüfen des Anzugsdrehmoments erneuert werden.
  • Bis zur Prüfung des Anzugsdrehmoments vorsichtig und nur mit mäßiger Geschwindigkeit fahren.
    Rad wechseln
    Den Radwechsel möglichst auf einer waagerechten Fläche durchführen. Die Radvollblende " Seite 125 bzw. die Abdeckkappen " Seite 125 abnehmen. Zuerst die Anti-Diebstahl-Radschra ...

    Radschrauben lösen und festziehen
    Abb. 108 Radwechsel: Radschrauben lösen / Einbauort der Anti-Diebstahl- Radschraube Abb. 109 Radwechsel: Radschrauben mit dem Schraubendrehergriff lösen Radschrauben lösen ...

    Andere Materialien:

    Funktion der Frontairbags
    Abb. 83 Gasgefüllte Airbags Werden die Airbags ausgelöst, füllen sich die Airbags mit Treibgas und entfalten sich vor dem Fahrer und Beifahrer " Abb. 83. Beim Eintauchen in den voll aufgeblasenen Airbag wird die Vorwärtsbewegung des Fahrers und Beifahrers gedämpft ...

    Gepäckraum
    Im Interesse der Einhaltung guter Fahreigenschaften des Fahrzeugs ist Folgendes zu beachten: Die Last so gleichmäßig wie möglich verteilen. Schwere Gegenstände möglichst weit nach vorn legen. Die Gepäckstücke an den Verzurrösen oder mit dem Befesti ...

    Leuchtweitenregulierung
    Bei manchen Fahrzeugen kann die Leuchtweite je nach Beladung des Fahrzeugs über die Bedieneinheit A eingestellt werden. Das Rändelrad A nach unten drehen, um die Scheinwerfer tiefer zu stellen, nach oben, um sie höher zu stellen. Beispiele für die Einstell ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2022 Copyright www.atechde.com 0.0041