Škoda Citigo: Scheibenwischer und -wascher - Licht und Sicht - Bedienung - Škoda Citigo BetriebsanleitungŠkoda Citigo: Scheibenwischer und -wascher

Die Scheibenwischer und die Scheibenwaschanlage arbeiten nur bei eingeschalteter Zündung.

Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs wird bei eingeschalteten Frontscheibenwischern die Heckscheibe einmal gewischt.

Scheibenwaschwasser nachfüllen " Seite 117.

ACHTUNG

  • Einwandfreie Scheibenwischerblätter sind für klare Sicht und sicheres Fahren unbedingt erforderlich " Seite 38.
  • Die Scheibenwaschanlage nicht bei niedrigen Temperaturen verwenden, ohne dass vorher die Frontscheibe beheizt wurde. Der Scheibenreiniger könnte sonst auf der Frontscheibe gefrieren und die Sicht nach vorn einschränken.

VORSICHT

  • Bei kalten Temperaturen und im Winter vor der Fahrt bzw. vor dem Einschalten der Zündung prüfen, ob die Scheibenwischerblätter nicht festgefroren sind. Sollten die Scheibenwischer bei angefrorenen Scheibenwischerblättern eingeschaltet werden, können sowohl die Scheibenwischerblätter als auch der Scheibenwischermotor beschädigt werden!
  • Wird bei eingeschalteten Scheibenwischern die Zündung ausgeschaltet, wischen die Scheibenwischer beim nächsten Einschalten der Zündung im gleichen Modus weiter. Zwischen dem Ausschalten und dem nächsten Einschalten der Zündung können die Scheibenwischer bei niedrigen Temperaturen anfrieren.
  • Angefrorene Scheibenwischerblätter vorsichtig von der Front- bzw. Heckscheibe ablösen.
  • Vor der Fahrt Schnee und Eis von den Scheibenwischern entfernen.
  • Bei unvorsichtiger Handhabung des Scheibenwischers besteht die Gefahr der Beschädigung der Frontscheibe.
  • Aus Sicherheitsgründen sind die Scheibenwischerblätter jährlich ein- bis zweimal zu erneuern. Diese können bei einem ŠKODA Vertragspartner erworben werden.
  • Bei abgeklappten vorderen Scheibenwischerarmen darf die Zündung nicht eingeschaltet werden. Die Scheibenwischer würden zurück in ihre Ruhestellung fahren und dabei den Lack der Motorraumklappe beschädigen.

Hinweis

  • Das Intervallwischen erfolgt in Abhängigkeit zur Fahrgeschwindigkeit. Je schneller gefahren wird, desto öfter wischen die Scheibenwischer.
  • Bei einem Hindernis auf der Frontscheibe versucht der Wischer, das Hindernis wegzuschieben. Wenn das Hindernis weiterhin den Wischer blockiert, bleibt der Wischer stehen. Das Hindernis entfernen und den Wischer erneut einschalten.
  • Die Füllmenge des Scheibenwaschwasserbehälters beträgt etwa 3 Liter.
  • Um Schlierenbildung zu vermeiden, sollten die Scheibenwischerblätter regelmäßig mit einem Scheibenreiniger gesäubert werden. Bei starker Verschmutzung, z. B. Insektenreste, sind die Scheibenwischerblätter mit einem Schwamm oder Tuch zu reinigen.
Sicht
Heckscheibenbeheizung Abb. 27 Schalter für Heckscheibenbeheizung Die Heckscheibenbeheizung wird durch Drücken des Schalters " Abb. 27 einbzw. ausgeschaltet, die Kontrollleuchte im ...

Scheibenwischer und -wascher betätigen
Abb. 29 Frontscheibenwischer / Heckscheibenwischer betätigen Tippwischen Möchte man die Frontscheibe nur kurz wischen, den Hebel in die gefederte Stellung 4 " Abb. 29 drücken ...

Andere Materialien:

Regler-Funktion
Der Tempomat (Regler-Funktion) dient dazu, eine vom Fahrer vorgewählte Geschwindigkeit, die so genannte Regelgeschwindigkeit, konstant einzuhalten. Die Einstellung dieser Regelgeschwindigkeit ist ab 30 km/h stufenlos möglich. Die Funktion Tempomat (Regler- Funktion) greift auf ...

Aufbau dieses Handbuchs
Was Sie vor dem Lesen des Handbuchs wissen sollten Dieses Handbuch beschreibt den Ausstattungsumfang des Fahrzeuges zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses. Einige der hier beschriebenen Ausstattungen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt oder sind nur in bestimmten Län ...

Funktionsstörungen
Fehler am automatisierten Schaltgetriebe Bei einem Fehler am automatisierten Schaltgetriebe können Kontrollleuchten im Kombi-Instrument aufleuchten " Seite 21, Automatisiertes Schaltgetriebe . In einigen Fällen kann das Getriebe im Notbetrieb laufen. Dann kann das Fahrzeug mit red ...

Betriebsanleitung für Autos



© 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.0122