Renault Twingo: Abschleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe - Abschleppöse - Praktische Hinweise - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Abschleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe

Renault Twingo / Renault Twingo Betriebsanleitung / Praktische Hinweise / Abschleppöse / Abschleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe

Bei abgestelltem Motor ist die Druckumlaufschmierung des Getriebes nicht gewährleistet.

Deshalb sollte das defekte Fahrzeug vorzugsweise auf einem Anhänger oder mit angehobenen Hinterrädern transportiert werden.

In Ausnahmefällen darf das Fahrzeug mit allen vier Rädern am Boden abgeschleppt werden, allerdings nur vorwärts, mit Wahlhebel in Neutralstellung N und über eine maximale Entfernung von 50 km.

Wenn es nicht möglich ist, den Schalthebel in Position N zu stellen, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Renault Twingo. Abschleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe


Sollte der Hebel in Position P blockiert sein, auch wenn das Bremspedal betätigt und der Entriegelungsknopf 1 gedrückt wird, kann der Hebel von Hand gelöst werden. Hierzu die Grundplatte des Wahlhebels 2 ausrasten, indem Sie auf der Seite beginnen, die sich unter der Bedieneinheit für die Klimaanlage befindet.

Ziehen Sie dann den Knopf 3 nach oben und drücken Sie gleichzeitig auf den Entriegelungsknopf 1 am Hebel.

Wenden Sie sich baldmöglichst an eine Vertragswerkstatt.

Renault Twingo. Abschleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe


Benutzen Sie ausschließlich die Abschleppösen vorne 4.

(keinesfalls aber die Antriebswellen oder andere Teile des Fahrzeugs) Die Abschleppöse ist ausschließlich für Belastung durch Zug ausgelegt und darf nicht verwendet werden, um das Fahrzeug direkt oder indirekt anzuheben.

    Abschleppöse
    Pannenhilfe Stellen Sie den Fahrstufenwahlhebel vor dem Abschleppen in Neutralstellung (Leerlauf bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe oder Position N bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe). Entrieg ...

    Zugang zu den Abschleppösen
    Rasten Sie die Abdeckung 6 aus, indem Sie einen Schlitzschraubendreher o. ä. darunter schieben. Die Abschleppöse 5 bis zum Anschlag einschrauben. Verwenden Sie ausschließlich ...

    Andere Materialien:

    Regelmäßige Wartung
    Ein schlecht eingestellter Motor verbraucht unnötig viel Kraftstoff. Durch regelmäßige Wartung Ihres Fahrzeugs in einem Fachbetrieb wird eine Voraussetzung für kraftstoffsparendes Fahren geschaffen. Der Wartungszustand Ihres Fahrzeugs wirkt sich auf die Verkehrssicherheit ...

    Feststellbremse
    Feststellbremse anziehen Ziehen Sie die Feststellbremse an, damit das Fahrzeug nicht wegrollen kann. Feststellbremse lösen Ziehen Sie den Griff und drücken Sie gleichzeitig den Knopf, um die Feststellbremse wieder zu lösen. Ein Aufleuchten dieser Kontrollleuchte während ...

    Glühlampen auswechseln
    Zündung ausschalten und betreffenden Schalter ausschalten bzw. Türen schließen. Neue Glühlampe nur am Sockel halten! Den Glaskolben der Glühlampe nicht mit bloßen Händen berühren. Zum Wechseln nur den gleichen Glühlampentyp verwenden. Sche ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2021 Copyright www.atechde.com 0.0984