Renault Twingo: Leuchtweitenregulierung - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Leuchtweitenregulierung

Renault Twingo. Leuchtweitenregulierung


Bei manchen Fahrzeugen kann die Leuchtweite je nach Beladung des Fahrzeugs über die Bedieneinheit A eingestellt werden.

Das Rändelrad A nach unten drehen, um die Scheinwerfer tiefer zu stellen, nach oben, um sie höher zu stellen.

Beispiele für die Einstellung des Bedienelements A in Abhängigkeit von der Ladung

0 Fahrer allein oder mit Beifahrer
1 Alle Sitze besetzt
2 Alle Sitze besetzt, Gepäckraum beladen
3 Nur Fahrersitz besetzt, Gepäckraum beladen

Wenn Sie mit einem Fahrzeug, in dem sich der Fahrersitz links befindet, links fahren (oder umgekehrt), müssen Sie Ihre Scheinwerfer für die Dauer des Aufenthalts einstellen lassen.

Zeitweilige Einstellung während Ihres Aufenthalts

Renault Twingo. Zeitweilige Einstellung während Ihres Aufenthalts


Öffnen Sie die vordere Haube (siehe in Kapitel 4 unter "Vordere Haube") und verschieben Sie sie seitlich, um an die Schraube 1 und die Markierung B zu gelangen.

Anmerkung: Achten Sie darauf, dass der Lack des Fahrzeugs nicht beschädigt wird.

Drehen Sie für jeden Scheinwerfer, mit Hilfe eines Schraubendrehers, die Schraube 1 um eine Vierteldrehung in Richtung -, um die Scheinwerfer nach unten einzustellen.

Stellen Sie nach Ihrem Aufenthalt die ursprüngliche Position wieder ein: Drehen Sie die Schraube 1 um eine Vierteldrehung in Richtung +, um die Leuchtweite nach oben einzustellen.

Achten Sie nach der Einstellung darauf, dass die vordere Haube wieder richtig angebracht und korrekt verriegelt wird.

Entfernen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Haltegurte der vorderen Haube nicht. Es besteht die Gefahr, dass die vordere Haube auf die Straße fällt.

    Signalanlage
    Signalhorn Drücken Sie auf die Lenkradnabe A. Lichthupe Zum Betätigen der Lichthupe ziehen Sie den Hebel 1 zu sich Blinker Hebel 1 in Lenkradebene und in Fahrtrichtung verstellen. ...

    Einstellen der Scheinwerfer
    Bei eingeschalteter Zündung, den Schalter 1 betätigen A Abschalten B Intervallschaltung. Je nach Fahrzeug bleiben die Scheibenwischer zwischen zwei Wischbewegungen einige ...

    Andere Materialien:

    Fahrzeugabmessungen
    Motordaten Gewichte Die angegebenen Gewichte betreffen ein Basismodell ohne Optionen: Sie können je nach Austattung Ihres Fahrzeugs Schwankungen unterliegen. Wenden Sie sich an Ihre Vertragswerkstatt. Teile und Reparaturen Original Teile und Zubehör werden nach ein ...

    Motorkühlmittel
    Themeneinführung Niemals Arbeiten am Motorkühlsystem durchführen, wenn man nicht mit den notwendigen Handlungen vertraut ist und wenn nur ungeeignetes Werkzeug sowie falsche Betriebsmittel und Betriebsflüssigkeiten zur Verfügung stehen ! Gegebenenfalls alle Arbeiten bei ...

    Einfahren
    Benziner Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca. 3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten. Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca. 3 000 km seine maximale Leistung erbringen. Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunt ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2021 Copyright www.atechde.com 0.0122