Škoda Citigo: Vorarbeiten zur Benutzung des Pannensets - Pannenset - Selbsthilfe - Selbsthilfe - Škoda Citigo BetriebsanleitungŠkoda Citigo: Vorarbeiten zur Benutzung des Pannensets

Škoda Citigo / Škoda Citigo Betriebsanleitung / Selbsthilfe / Selbsthilfe / Pannenset / Vorarbeiten zur Benutzung des Pannensets

Vor der Benutzung des Pannensets müssen folgende Vorarbeiten durchgeführt werden:

  • Das Fahrzeug bei einer Reifenpanne möglichst weit vom fließenden Verkehr abstellen. Die Stelle sollte möglichst über einen ebenen und festen Untergrund verfügen.
  • Alle Mitfahrer aussteigen lassen. Während der Reifenreparatur sollten sich die Mitfahrer nicht auf der Straße aufhalten (stattdessen z. B. hinter den Leitplanken).
  • Den Motor abstellen und den Schalthebel in die Neutralstellung bzw. den Wählhebel des automatischen Getriebes in die P-Stellung stellen.
  • Die Handbremse fest anziehen.
  • Prüfen, ob die Reparatur mithilfe des Pannensets erfolgen kann " Seite 134, Pannenset
  • Das Pannenset aus dem Gepäckraum nehmen.
  • Den Aufkleber 2 " Abb. 113 auf die Schalttafel im Sichtfeld des Fahrers kleben.
  • Den Fremdkörper, z. B. Schraube oder Nagel, nicht aus dem Reifen entnehmen.
  • Die Ventilkappe abschrauben.
  • Mithilfe des Ventileinsatzdrehers 1 den Ventileinsatz herausschrauben und auf einen sauberen Untergrund (Lappen, Papier u. Ä.) legen.
    Bestandteile des Pannensets
    Abb. 113 Bestandteile des Pannensets Das Pannenset besteht aus folgenden Bestandteilen: Ventileinsatzdreher Aufkleber mit der Geschwindigkeitsangabe "max. 80 km/h" bzw. "max. 50 mph" Ei ...

    Reifen abdichten und aufpumpen
    Reifen abdichten Die Reifenfüllflasche 10 " Abb. 113 einige Male kräftig hin und her schütteln. Den Einfüllschlauch 3 fest im Uhrzeigersinn auf die Reifenfüllflasche ...

    Andere Materialien:

    ISOFIX-Halterungen
    Ihr Fahrzeug wurde nach den neuen gesetzlichen ISOFIX-Bestimmungen zugelassen. Die nachstehend aufgeführten Sitze * sind mit den vorschriftsgemäßen ISOFIX-Halterungen ausgerüstet: zwei untere Ösen A zwischen Lehne und Sitzfläche des Fahrzeugsitzes, geke ...

    City-Safety-Assistent*
    Themeneinführung Die City-Safety-Assistent erfasst Verkehrssituationen bis zu einer Entfernung von etwa 10 Metern vor dem Fahrzeug in einem Fahrgeschwindigkeitsbereich von etwa 5 – 30 km/h (3 – 19 mph). Wenn das System eine mögliche Kollision mit einem vorausfahrenden Fahrzeug e ...

    Rad wechseln
    Den Radwechsel möglichst auf einer waagerechten Fläche durchführen. Die Radvollblende " Seite 125 bzw. die Abdeckkappen " Seite 125 abnehmen. Zuerst die Anti-Diebstahl-Radschraube und dann die anderen Radschrauben lösen Das Fahrzeug anheben, bis das zu wechselnde Ra ...

    Betriebsanleitung für Autos



    © 2014-2020 Copyright www.atechde.com 0.0324